UNSERER  STANDORT:

 

Kaulsdörfer Gärten 12

12621 Berlin

 

KONTAKT

 

Burkhard Neumann

pianohouse(at)t-online.de

0170 811 9482

030   98 11 53 00

  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
  • Black Google+ Icon
  • Black Instagram Icon

© 2017 by Pianohouse - Burkhard Neumann.

  Burkhard Neumann   

Biografie Burkhard Neumann

  • seit 1960 Besuch verschiedener Musikschulen in Berlin,  Klavier / Akkordeon,

 

  • 1968 erste Schülerband „Kropies“, Mitglieder u.a. Tamara Danz ✝ („Silly“),

        Uwe Kropinski,

 

  • 1974 – 1977 Tanzmusikschule Friedrichshain, Abschluß Profiausbildung,

       Klavier, Gesang, Komposition, Arrangement, Gehörbildung,

 

  • 1975 – 1990 verschiedene populäre Ost-Rock-Bands u.a.

     - „Peter-Holten-Band“

     - „Brot & Salz“

     - „Die DREI“ Carsten Görner, Ingo Koster, Burkhard Neumann

     -  Zusammenarbeit mit Gaby Rückert,.

     - „Little Boat“

 

     TV, Platte, Tourneen durch Osteuropa, Schweden, Mitglied der Sektion

     Rockmusik GD Berlin(Ost),  

     über 50 Titel produziert bei AMIGA und DDR Rundfunk,

     Mitglied der GEMA

 

     - LP „Steigen wie ein Falk“  mit DREI

  • April 2002 „DREI“ Konzert in Sarajewo für die SFOR

 

      -  01.11.1999 Eröffnung des piano house - Die Musikschule in der „Weißen Taube

 

      -  01.01.2007 Eröffnung des piano house - Die Musikschule in den „Kaulsdorfer Gärten "      


     10.2009 Veröffentlichung der Quintenpyramide, schulmusikalisches Lehrmaterial,

     Printversion und elektronische Darstellung des gesamten tonalen Systems und der

     tonleitereigenen Dreiklänge,

     (Burkhard Neumann, Danilo Ötzel, Matthias Linke, Jochen Sievert)

 

  • 13.10.2009 Patentanmeldung der Quintenpyramide

 

  • Seit April 2010 Arbeit mit Menschen mit Behinderungen in den Lichtenberger Werkstätten für Behinderte

 

     

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now